Lord of the Rings Tour

Autofahren-Australien.de

Alles zu Campermiete & Autokauf in Oz & NZ

RB Autoseite 800

Reisebineblog.de

Der Blog mit aktuellen Reise-News aus Australien & Neuseeland

RB-BlogSeite-neu-300

Reisebineforum.de

Das große Reise-Forum mit über 100.000 Beiträgen

forum

noch mehr Reisebine
030 - 889 177 10
Mo-Fr 10-18 Uhr


Neuseeland erleben mit Touren & Aktivitäten - Südinsel


Mit dem Jeep im "Backcountry" auf der Suche nach Hobbits und Elben

eine Reportage von Eline Bakker

 

EB lotr Skippers 900

 

Queenstowns hoher Entertainment-Faktor und exzellente Infrastruktur machen es leicht zu vergessen, dass die Stadt, wie so viele Orte Neuseelands, von relativ unbewohnter und ungeschundener Natur umgeben ist. Neben der Abenteuersportindustrie entdeckte auch Peter Jackson diesen Fakt für sich, als er vor etwa 15 Jahren gemeinsam mit seinem Team begann, Drehorte für die bekannteste Filmtriologie Neuseelands auszusuchen. So ist es nicht weiter erstaunlich, dass sich rund um Q'town zahlreiche wohlbekannte Landschaften aus „The Lord of the Rings“ finden lassen.

Mit Offroad Adventures auf den Spuren Peter Jacksons

ArgonathOffroad Adventures, enthusiastisch geführt von einer einheimischen Familie, bietet neben Quad- und Motorradtouren auch 4WD-Ausflüge per Jeep in die „Backcountry“, auf den Spuren des "Herrn der Ringe". So gibt es unter anderem eine Tour nach Glenorchy und Paradise und die "Discover the Rings - Wakatipu 4x4"-Tour, der ich mich heute anschließen werde.

Nachdem mich Fahrer Martin an meinem Hostel aufgesammelt hat, geht es in Richtung Süden, zu den „Remarkables“, deren beeindruckende Silhouette in diversen Szenen als Kulisse für Filmaufnahmen diente. Auch die nahe gelegenen Deer Park Heights; ein grasbewachsener Hügel, in direkter Umgebung von Frankton und Queenstown selbst, spielt besonders im zweiten Teil der Trilogie, "The Two Towers", diverse Male eine Rolle.

Um so erstaunlicher – und ein wahres Kompliment an die Filmmacher und die Wandelbarkeit Neuseelands – ist es deshalb, dass niemandem aus unserer Tourgruppe jemals aufgefallen war, dass die Gefährten, das Volk Rohans, Aragorn und Arwen allesamt früher oder später an der gleichen Bergkette vorbeireiten, -wandern oder taumeln.

Unterstützt von kurzen Filmschnipseln und vielen Anekdoten über die Jahre, die das „Herr der Ringe“-Team letztlich in und um Queenstown verbracht hat, bringt Martin den Prozess der Dreharbeiten in einer vierstündigen Tour zum Leben. Während „Red Baron“, unser geländetauglicher Untersatz, uns sicher über Straßen, Schotterpisten und durch unherbergsames Gelände fährt, werden wir bestens mit Fakten, Legenden, Lachern und atemberaubenden Aussichten unterhalten.

So erfahren wir, dass die Statuen der Argonath tatsächlich (als einige Meter hohe Modelle) gebaut und mittels durchdachter Tricktechnik direkt neben Neuseelands wohl bekanntester Bungybrücke am Kawarau River platziert wurden. So wurde aus einem eher bescheidenen Flusslauf im Film der beeindruckende Strom, den die Gefährten mit ihren Kanus hinab paddeln.

Dass manche der Schauspieler den Sprung gewagt haben, ist übrigens auch überliefert. Adrenalinjunkie „Legolas“ Orando Bloom hat sich im Zuge seiner Neuseelandaufenthalte sogar vom 134m hohen „Nevis Bungy“ gestürzt und sich drehfreie Tage mit Skydiving und Snowboarden in Queenstowns Umgebung vertrieben. 

Filmcrew-Tricksereien und echte Goldgräber

Lunch am Arrow RiverBeim historischen Goldgräberstädtchen Arrowtown biegen wir von der Hauptstraße ab und folgen dem Arrow River flussaufwärts – mitten durch den Flusslauf hindurch. Und weil wir nun einmal in Neuseeland sind, treffen wir unterwegs auf echte Goldgräber, jugendliche Mountainbiker und abenteuerlustige Kletterer.

Nur Arwen treffen wir nicht, dabei ist die Szenerie unverkennbar. Hier ist der Drehort für den Bruinen-Ford, an dem die Elbin ihre Vorfahren beschwört, die Ringgeister durch eine Flut in ihr (vorübergehendes) Verderben zu reißen.

Beim Lunch mit Kaffee, Tee und Sandwiches erfahren wir, wie ein paar ausreitende Schulschwänzerinnen an dieser Stelle ihren Platz in der Filmgeschichte erobert haben, warum die Filmcrew auf Schnorcheleinkauf gehen musste, um die Ringgeister realistischer wirken zu lassen und weshalb Liv Tyler während der Dreharbeiten statt auf echten Pferden ausschließlich auf Fässern geritten ist. 

Im Anschluss an die Mittagspause werden wir auf einer spaßigen 4WD-Etappe durch sandig-felsiges Gelände ordentlich durchgeschüttelt. Unser nächstes Ziel ist Skippers Canyon. Hier sind wir im echten „Backcountry“. Die steile Felslandschaft mit ihren zerklüfteten Gipfeln und Schluchten ist nahezu unbewohnt, nur spärlich bewachsen und zweifelsohne zutiefst beeindruckend. 

EB lotr remarksDer bewölkte Himmel trägt zur unbestreitbaren Magie der Landschaft bei, so dass man sich problemlos eine Horde Orks hinter dem nächsten Gebüsch vorstellen kann. Kein Wunder, dass hier viele Helikopteraufnahmen für den „Herrn der Ringe“ und weitere für die „Hobbit“-Trilogie entstanden sind. 

Auf dem Rückweg legen wir noch einen kurzen Stopp am Aussichtspunkt von Coronet Peak ein. Obwohl ich den Berg sehr gut kenne, nimmt mir der Rundblick über Lake Hayes, die Remarkables und Lake Wakatipu wieder einmal den Atem. Oh wie schön ist Pan... ähm, Neuseeland!

Um viele beeindruckende Fotos und zahlreiche Anekdoten aus Mittelerde reicher, kommen wir gegen Mittag wieder in Queenstown an. Eine nicht nur für Filmfans tolle Tour, durchgeführt von echten Locals, die durch ihr Wissen und ihren Enthusiasmus für Neuseeland und Queenstowns wunderschöne Umgebung glänzen.

Peter Jackson verstehe ich übrigens nach dem heutigen Tag um so besser - denn würde ich ein Fantasy-Epos drehen, so wäre Neuseeland auch für mich erste Wahl! 

Informationen zur TourIn Queenstown gibt es mehrere Veranstalter, die "Lord of the Rings" Jeeptouren anbieten. Die hier beschriebene Tour ist die 4-stündige "Discover the Rings - Wakatipu 4x4"-Tour von Offroad Adventures. Hierbei handelt es sich um ein kleines, von Einheimischen geführtes Unternehmen, das neben "Scenic Tours" auch Selbstfahrertouren mit Jeeps, Quadbikes und Motorrädern im Angebot hat.
© Fotos: Eline Bakker

 

Unsere Vorschläge für "Lord-of-the-Rings" Touren von Queenstown

Glenorchy Lord of the Rings Tour

Halbtagestour
Start: Queenstown
Abfahrt: 8:15 Und 13:15 Uhr
Dauer: 4 Stunden

VIATOR glenorchy LOTR

Infos & Buchung

Du wirst zum Anbieter VIATOR weitergeleitet

Wakatipu Lord of the Rings Tour Off-Road 4X4 Adventure

Halbtagestour
Start: Queenstown
Abfahrt: 8:15 und 13:15 Uhr
Dauer: 4 Stunden

VIATOR wakatipu LOTR

Infos & Buchung

Du wirst zum Anbieter VIATOR weitergeleitet

Glenorchy-Filmdrehorte: Der Herr der Ringe

Halbtagestour
Start: Queenstown
Abfahrt: 8:00 und 13:30 Uhr
Dauer: 4 Stunden

VIATOR LOTR Drehorte

Infos & Buchung

Du wirst zum Anbieter VIATOR weitergeleitet

"Hop-on Hop-off"
Buspässe für Neuseeland

StrayJ Tongariro762

Die Buspässe durch die Nord- und Südinsel od. auch nur durch eine Insel bieten Aus- & Einsteigen wo man möchte. Von 3 bis 34 Tagen ist für jede Reiseplanung etwas dabei.
 

 zu den Buspässen

Mit dem Camper durch Neuseeland

Rike auto 500

Mit einem Camper durch Neuseeland fahren und an den schönsten Plätzen Halt machen.
Erhalte ein ganz persönliches Angebot und lass dich rund um die Campermiete beraten.
 

   mehr Infos  

du wirst zu Reisebine-Autofahren weitergeleitet

Forum: Neueste Themen aus "Land & Leute Neuseeland"

NZ Reisestart / NZ Wetter
Hey! Wo du am besten anfängst, hängt ziemlich davon ab, was du gerne magst. Ich...
21. Feb 2017

Rundreise von Auckland nach Christchurch oder zurück nach Auckland?
Hallo, im Januar ist ja Hochsommer in Neuseeland. Ich sehe das Sommerwetter der Südinsel in...
9. Feb 2017

Kiwi-Kenner gesucht!
Hallo ihr Lieben, ich bin neu in diesem Forum und melde mich aus beruflichen Recherche-Zwecken...
31. Jan 2017

Whittaker's Schokolade
Hallo zusammen, wir sind leider wieder von unserer Neuseelandreise zurück. Haben dort die leckere Whittaker's...
25. Jan 2017

Sim Karte Neuseeland
Ich war während meiner Zeit in Neuseeland bei Sparks. Kostenpunkt 15$/Monat für 1GB mobiles Internet,...
9. Jan 2017

Plane Deine Neuseelandreise
... finde Tipps & Infos auf unseren Seiten

Noch Fragen?
... rufe uns an

Persönliche Beratung
... vereinbare einen Termin mit uns in Berlin

Kontakt

Reisebine
Brandenburgische Str. 30
10707 Berlin

Tel:  030 - 889 177 10
Fax:  030 - 889 177 11

email-2-icon   Kontaktformular